Bundesverband Torticollis e.V.


Direkt zum Seiteninhalt

Der Bundesverband Torticollis e.V. ist eine Selbsthilfeorganisation, in der sich Torticollis - Erkrankte, deren Angehörige sowie Ärzte und Therapeuten zusammengeschlossen haben, um sich gegenseitig Hilfe zu leisten und Erfahrungen über Behandlungsmethoden von TS auszutauschen.

Der Bundesverband Torticollis e.V. veranstaltet Symposien und Mitgliederversammlungen, auf denen Ärzte und Therapeuten in Vorträgen über Behandlungsmethoden und Heilerfahrungen bei Torticollis- Patienten berichten.

Der Bundesverband gibt Informationen über Behandlungsmethoden von Torticollis spasmodicus. Er vertritt die Interessen der Mitglieder gegenüber der Gesellschaft und dem Gesetzgeber.

Die Mitglieder unseres Verbandes erhalten kostenlos vierteljährlich die Zeitschrift "Torticollis Echo", in der über alles Wissenswerte der Torticollis Krankheit berichtet wird, die Mitglieder über die Arbeit des Vorstandes informiert werden und die Mitglieder die Möglichkeit erhalten, sich über erfolgreiche Behandlungsmethoden auszutauschen.

Im Dezember 2001 hat unser Verband einen Sammelband des Torticollis Echo, den "Torticollis/Schiefhals-Dystonie-Ratgeber" mit Fachvorträgen, Therapien, Berichten und Informationen herausgegeben.

Viele TS-Betroffene ziehen sich zurück und verkriechen sich in ihr Schneckenhaus. Wir wollen sie aus dieser Isolation herausführen.

Unser Motto : "Einander Stütze sein, gemeinsam geht es besser"

Interessierte können bei uns das Faltblatt "Was ist Torticollis?" anfordern. In diesem Faltblatt sind die Informationen dieser Homepage zusammengefasst, eine Beitrittserklärung zum Bundesverband sowie ein Bestellformular für den TS-Ratgeber sind ebenfalls im Faltblatt enthalten.

Aktuelle Informationen über aktuelle Symposien bzw. Mitgliederversammlungen finden Sie auf der Seite "Aktuelles".

Logo

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü